Projekt KUBAAI

Eine Stellungnahme von Helmut Eing

Für die Ratssitzung liegt ein Beschlussentwurf vor, dass wir uns für die nächste Stufe im Verfahren für die Regionale zu qualifizieren. Hierzu ist die Projektstudie erforderlich.  Die Planungskosten von 300.000 € werden im Rahmen der Regionale bezuschusst, wenn wir Regionale Projekt werden und dieses auch durchführen.

CDU ermittelt Gewinner von www.bocholt-spart.de

Mandy Nedovic aus Bocholt gewinnt Reise für zwei Personen nach Berlin

Die CDU in Bocholt hatte seit dem 01.03.2011 die Aktion „Bocholt-spart“ gestartet. Hierbei wurde den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit gegeben, über eine eigens hierfür freigeschaltete Internetseite sowie per Facebook Sparvorschläge einzureichen. Für den besten Vorschlag wurde eine Reise nach Berlin für zwei Personen ausgelobt.

CDU Nord-Ost will mehr Kostentransparenz

Der CDU-Ortsverband Bocholt Nord-Ost hat in der letzten Vorstandssitzung nochmals die Problematik der Erneuerung der Strassenbeleuchtung in Barlo erörtert. In mittlerweile zwei Schreiben an den Ortsverband hat die Stadt Bocholt zu der Entscheidung, die Erneuerung der Beleuchtung vorzuziehen, Stellung genommen.

Pressemitteilung: CDU-Ortsverband Bocholt-Nordwest fordert angemessene Bürgerbeteiligung bei Nachnutzung der Gebäude der ehemaligen Pfarrer-Wigger-Schule in Suderwick

Das Aktionsbündnis "Kultur und Sport Suderwick" KuSS möchte das Gelände der ehemaligen Pfarrer-Wigger-Schule vorzugsweise für die einheimische Bevölkerung genutzt wissen. Da in diesem Ortsteil wohl im Moment kein Bedarf an klassischen Eigenheimgrundstücken vorhanden ist, schlägt KuSS eine Nachnutzung für "Neues Wohnen im Alter" vor und hat sich bereits im Juni dieses Jahres an den Bürgermeister mit der Bitte gewandt, eine Arbeitsgruppe zum Thema "Wohnen im Alter" einzurichten. Bürgermeister Nebelo antwortete dem Aktionsbündnis umgehend, dass die Stadt Bocholt die Fläche zu wohnbaulichen Zwecken vermarkten will und grundsätzlich offen für besondere Wohnformen wie Mehrgenerationenwohnen und "Wohnen im Alter" ist, wenn sich hierfür nur ein Investor finden ließe. Er hielt jedoch noch im Juni die Einrichtung einer entsprechenden Arbeitsgruppe für "verfrüht".

CDU fordert Aussetzung der Dichtheitsprüfung

Der Stadtverband der CDU Bocholt setzt sich für eine Aussetzung der landesgesetzlich vorgeschriebenen Dichtheitsprüfung ein. Grundsätzlich muss die Dichtheitsprüfung der privaten Abwasserkanäle bis zum Ablauf des Jahres 2015 erfolgt sein. Wenn die Stadt allerdings Zonen von Stadtgebieten einrichtet, die nacheinander überprüft werden, so kann die einzelne Prüfung der Zonen bis in das Jahr 2023 hinausgeschoben werden.

Neue CDU-Info-Flyer zum downloaden!

Informationsmaterial zu aktuellen kommunalpolitischen Themen

Der Stadtverband der CDU Bocholt informiert die Bürgerinnen und Bürger über aktuelle Themen im Bereich der Kommunalpolitik. Anregungen und Vorschlägen zur Verbesserung stehen wir immer offen gegenüber! Viel Spaß beim lesen...