Neuigkeiten
05.12.2018, 10:11 Uhr
Nordring steht für den OV Mitte nicht zur Diskussion
Der CDU Ortsverband Bocholt-Mitte lehnt es ab, sämtliche Finanzmittel für die weiteren Planungen des West- und Nordrings aus dem Haushalt ersatzlos zu streichen
Der CDU Ortsverband Bocholt-Mitte lehnt den Kompromissvorschlag der Fraktion Freie Grüne/Linke im Rahmen der Diskussion über einen künftigen Schuldendeckel, sämtliche Finanzmittel für die weiteren Planungen des West- und Nordrings aus dem Haushalt ersatzlos zu streichen, ab.

„Es ist schon mutig – um es vorsichtig zu formulieren – ausgerechnet der CDU, die in den letzten Jahren bei den Debatten und Entscheidungen über die Fortführung der Planungen des Nordrings immer die treibende politische Kraft war und auch weiterhin sein wird, jetzt die faktische Beerdigung dieses Projektes als Teil eines vermeintlichen Kompromisses anzubieten. Ich sehe aus Sicht unseres Ortsverbandes einen solchen Kompromiss definitiv nicht“, stellt der Vorsitzende des CDU Ortsverbandes Bocholt-Mitte, Thomas Eusterfeldhaus, klar.
aktualisiert von Jannick Behrens, 05.12.2018, 10:13 Uhr

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon